Rotterdam Philharmonic Orchestra

Lahav Shani, Dirigent

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler Einführung

Viele Dirigenten, die wir einladen, gehören längst zur „Festspielhaus-Familie“, so etwa Valery Gergiev, Thomas Hengelbrock oder Yannick Nézet-Séguin. Dazu gesellt sich seit kurzem Lahav Shani, ein israelischer Künstler, dem wir in den nächsten Jahren öfter die Bühne bieten werden. Shani ist als Chefdirigent beim Rotterdam Philharmonic Orchestra Nachfolger von Nézet-Séguin, der mit den Rotterdamern im Juni Wagners „Rheingold“ vorstellen wird. Auch im aktuellen Konzert ist Wasser das verbindende Element. Der langsame Satz aus Mozarts Klavierkonzert nimmt ein venezianisches Gondellied der Romantik vorweg. Nach Mendelssohns Meeresstille-Ouvertüre erwartet die Konzertbesucher schließlich ein orchestrales Sturmgewitter – im ersten Satz der allseits beliebten „Schottischen Sinfonie“.

Bild, welches 5 Lahav Shani 027 Credit Marco Borggreve zeigt.

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Meeresstille und glückliche Fahrt D-Dur op. 27

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488

***

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag