Sichern Sie sich die besten Plätze! Für Ermäßigungen klicken Sie auf den i-Button neben „Buchen“.

28 - 175 €

Jonas Kaufmann & Camilla Nylund

2. Aufzug "Tristan und Isolde"

Naturklänge treffen auf Liebesmusik: Ein festlicher Wagner-Abend, mit dem herrlichen Karfreitagszauber aus „Parsifal“ und dem zweiten Tristan-Akt im Zentrum. Dieser zweite Akt ist selbst eine Oper in einer Oper: ein immerwährendes Liebesduett, hier dargeboten von einem Traumpaar des Wagnergesanges, Jonas Kaufmann und der finnischen Sopranistin Camilla Nylund. Und falls Sie sich schon immer fragten, warum Wagners Musik scheinbar nie ein Ende findet: Man erkennt es gut an ebendiesem Liebesduett. Seine ungeheure Länge erlaubt es dem Komponisten das Gefühl „Liebe“ wie eine Landschaft zu erkunden. Dass Wagners Gestalten Helden sind, schärft den Blick für die Rüstungen, die sie abzulegen haben.

Programm

Richard Wagner
„Parsifal“, Vorspiel und Karfreitagszauber „Tristan und Isolde“, 2. Aufzug

Veranstaltungsende: 19:15 Uhr

Künstler

Camilla Nylund Sopran (Isolde)
Sasha Cooke Mezzosopran (Brangäne)
Christof Fischesser Bass (König Marke)
Todd Boyce Bariton (Kurwenal/Melot)
Mark Elder Dirigent
Gstaad Festival Orchestra

Einführungsvortrag

Um 15:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 16:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

Referent: Malte Hemmerich

Wir danken

Patenschaft: Frank und Annerose Maier

Zusatzangebote

Zugabe!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Alles rund um Ihren Besuch