P.I. Tschaikowsky: „Pique Dame“

Berliner Philharmoniker

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Die Karten in „Pique Dame“, der Wein in „Cavalleria Rusticana“, das Aphrodisiakum in „Tristan“: Rausch in der Moderne ist der böse Bruder der Freiheit. Für die Musiker und das Inszenierungsteam unserer „Pique Dame“ liegt hier der wahre Kern der Kunst Tschaikowskys. Er habe alles auf die falsche Karte gesetzt, sagt Hermann in „Pique Dame“ und meint: Er habe die Wahl gehabt und sei gescheitert. Antike Helden und adlige Grafen folgen ihrem vorgezeichneten Lebensweg. Dem Bürger jedoch nimmt weder Gott noch König seine Freiheit, nur er selbst verliert sie in Wahn und Sucht. Solch gefräßige Leidenschaften rückt die Regie in den Mittelpunkt ihrer Inszenierung, ganz auf den Spuren von Tschaikowskys Musik, die ihre eigenen Räusche produziert. Denn es ist die Kunst, die großen Rausch in guten Stil verwandelt. Und ihn so zivilisiert.

Bild, welches © Algirdas Bakas 20 Groß zeigt. © Algirdas Bakas
© Algirdas Bakas

Programm

Pique Dame
Oper in drei Akten
Musik von Peter Tschaikowsky
Libretto von Modest Tschaikowsky nach Alexander Puschkin

In russischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag