Sichern Sie sich die besten Plätze! Für Ermäßigungen klicken Sie auf den i-Button neben „Buchen“.

59 - 360 €

Elektra

Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko; Neuinszenierung

„Elektra“ von Richard Strauss ist der Paukenschlag, der die Moderne einleitete, indem er sie zugleich popularisierte. Helden am Rande des Wahnsinns, das liebt das Publikum! Die Welt stürzt auf einen ein oder im konkreten Fall: das Strauss’sche Orchester. Ganze 111 Musiker vollbringen Zauberdinge, um die Sänger zu tragen und zu puschen: in unserem Fall die legendären Wagner-Stimmen Nina Stemme in der Titelrolle und Michaela Schuster als Klytämnestra, die sich gegenseitig Mutter-Tochter-Psychodramen liefern. Das wilde Duo wird ergänzt und geerdet durch Elza van den Heever als Elektras sich nach Liebe sehnender Schwester. Das „Strauss-Dream-Team“ der Festspiele 2023 ist zurück!

Programm

Veranstaltungsende: 19:40 Uhr

Künstler

Philipp Stölzl Regie, Bühne, Licht
Philipp M. Krenn Regie
Kathi Maurer Kostüm
Franziska Harm Co-Bühnenbild
Judith Selenko Video
Peter Venus Video
Denise Schneider Mitarbeit Kostüm
Lukas Vasilek Chorleiter
Nina Stemme Elektra
Elza van den Heever Chrysothemis
Michaela Schuster Klytämnestra
Johan Reuter Orest
Wolfgang Ablinger-Sperrhacke Aegisth
Anthony Robin Schneider Der Pfleger des Orest
Serafina Starke Die Vertraute
Anna Denisova Die Schleppträgerin
Lucas van Lierop Ein junger Diener
Andrew Harris Ein alter Diener
Kirsi Tiihonen Die Aufseherin
Katharina Magiera Erste Magd
Marvic Monreal Zweite Magd
Alexandra Ionis Dritte Magd
Dorothea Herbert Vierte Magd
Lauren Fagan Fünfte Magd

Einführungsvortrag

Um 16:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

Referent: Dariusz Szymanski

Wir danken

Patenschaft: Bernd-Dieter und Ingeborg Gonska

Zusatzangebote

Weltklang im Welterbe

Kulturreise Osterfestspiele (22.3.24 - 25.3.24)

Die Berliner Philharmoniker bitten zu großer Oper und einem Sinfoniekonzert ins Weltkulturerbe Baden-Baden. Diese Reise wurde von Expertinnen des Festspielhauses Baden-Baden exklusiv zusammengestellt.

Mehr erfahren

Alles rund um Ihren Besuch