Anna Netrebko und Kirill Petrenko

Berliner Philharmoniker; Musik von Rachmaninow, Tschaikowsky und Strawinsky

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Melancholie, Schwermut, märchenhaft-tragische Geschichten um Liebe, Leben und Tod, eisige Winter, warme Herzen. Tschaikowsky, Strawinsky, Rachmaninow. All das und noch viel mehr verbindet man gemeinhin mit russischer Musik. Außerdem hat man wohl vor allem eines sofort im Ohr: Die gleichermaßen berühmte wie betörende Stimme Anna Netrebkos. Ein enges Verhältnis verbindet sie mit dem Festspielhaus Baden-Baden, wo sie seit 2000 – also noch vor ihrem internationalen Durchbruch – regelmäßig gastiert. Zusammen mit Kirill Petrenko und Berliner Philharmonikern widmet sie sich ausgewählten Liedern Sergej Rachmaninows und der legendären Briefszene aus Tschaikowskys „Eugen Onegin“: „Verlassen muss ich untergehen, wenn du nicht wirst mein Retter sein“ – Hach…

Bild, welches Anna Netrebko 3 629 Scaled zeigt.

Programm

Sergej Rachmaninow
Lieder

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Briefszene aus der Oper

Igor Strawinsky
Der Feuervogel

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag