London Philharmonic Orchestra

Vladimir Jurowski, Dirigent

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Drei Mahler-Sinfonien erklingen in diesem Festspielhaus- Jahr, die zweite am 29. Januar, die siebte am 28. Mai und an diesem Abend die neunte, mit drei Weltklasseorchestern und drei Dirigentenpersönlichkeiten. Drei Zugänge zu einem Komponisten, der einen sinfonischen Endpunkt setzte. Nach Mahlers Tod musste die Sinfonie als Gattung neu erfunden werden. Der Komponist selbst ahnte das, als er seine Neunte in Beziehung zu einer anderen Neunten setzte: der von Beethoven. Beethovens Neunte steht in d-Moll, Mahlers Opus in D-Dur. Beethoven endet im Jubel, Mahler verklingt im Pianissimo. Dem in Berlin lebenden russischen Dirigenten Vladimir Jurowski sind diese Brücken so wichtig, dass er zuerst Beethoven-Sinfonien in Mahlers Bearbeitungen dirigierte, bevor er sich an Mahler selbst heranwagte.

Bild, welches 62 Jurowski Vladimir 2013A Pc Sheila Rock 300 zeigt.

Programm

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag