Jess Gillam

Festspiel-Matinée: Musik für Saxophon und Klavier

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

In Musikerkreisen nennt man sie „Sidekicks“: junge Musiker, die man mit einem berühmten Star auf die Bühne schickt, um diesen so richtig zur Geltung zu bringen. Jess Gillam war so ein Sidekick – doch als das Konzert vorbei war, sprachen alle nur noch von dem „neuen Star Gillam“. „Eine Saxophonistin stiehlt allen die Show“, titelte BBC News. „Sie mag erst 20 Jahre alt sein, doch Jess Gillam war das unstrittige Highlight des Abends.“ Nun denn: Ein solches Talent wollten auch wir Ihnen nicht vorenthalten!

Bild, welches Jess Gillam C Robin Clewley Photography zeigt.

Programm

Pedro Itturalde
Pequena Czarda (Kleiner Tanz)

Francis Poulenc
Sonata für Oboe (Saxophon) und Klavier

Graham Fitkin
Gate

Alessandro Marcello
Konzert für Oboe (Saxophon) in c-moll

NN
Auftragskomposition von ECHO - tbc

John Harle
Rant!

Kurt Weill
Je ne t’aime pas

Rudy Weideoft
Valse Vanité

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag