Bomsori Kim

Morgenmatinée: Violine und Klavier - Schumann, Tschaikowsky, Beethoven, Waxman/Bizet

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Von allen ARD-Wettbewerben gilt der für Violine als besonders anspruchsvoll. Seit ihrem Sieg dort stehen der jungen südkoreanischen Geigerin Bomsori Kim deswegen alle Bühnen der Welt offen. In unserer Matinee kombiniert die Künstlerin Violinklassiker mit Preziosen der Salonmusik wie Tschaikowskys melodischer „Méditation“ oder Waxmans mit allen virtuosen Wassern gewaschener Carmen-Fantasie. Den Hauptteil bilden Schwergewichte des Repertoires: Schumanns vergrübelte erste Violinsonate und die heitere „Frühlingssonate“ von Beethoven.

Bild, welches Bomsori Kim C Dg Harald Hoffmann zeigt. © Harald Hoffmann
© Harald Hoffmann

Programm

Robert Schumann
Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 a-Moll op. 105

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Méditation für Violine und Klavier op. 42/1

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Violine Nr. 5 F-Dur op. 24 „Frühlingssonate“

Franz Waxman
Fantasie über Themen aus Bizets „Carmen“ für Violine und Klavier

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag