Y. Nézet-Séguin: Kammermusik II

Sommerfestspiele 2022: Chamber Orchestra of Europe

Dass Yannick Nézet-Séguin mit Musikerfreunden und dem Chamber Orchestra of Europe seine Zelte in Baden- Baden aufschlägt, ist für uns Grund genug für ein Gastgeschenk. Wir schenken den Musikern Zeit und Bühne – und ermuntern alle zu spontanem Zusammenspiel, bei dem der Dirigent etwa zeigen kann, was für ein wunderbarer Pianist in ihm steckt. Nézet-Séguin macht mit Musikerinnen und Musikern des Chamber Orchestra of Europe Kammermusik auf Augenhöhe – etwas, das auch sein Dirigat auszeichnet. Wir erinnern uns mit Freude an den Beethoven-Zyklus im Sommer 2021. Um solche Erinnerungen zu kreieren, braucht es Festspiele. Hier darf etwas entstehen, was zuvor nicht monatelang geplant wird, sondern die Atmosphäre Baden-Badens unmittelbar in Musik übersetzt.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio h-Moll KV 540
(Klavier solo)

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert A-Dur KV 414
Aufführung „a quattro“ mit Klavier und Streichquartett

***

Wolfgang Amadeus Mozart
Fantasie c-Moll KV 475
(Klavier solo)

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett g-Moll KV 478

Einführungsvortrag

Um 16:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

Mit Brahms in Baden-Baden

15.07.-18.07.2022 Kulturreise Sommerfestspiele

Regelmäßig zum Sommerbeginn fand sich der Komponist Johannes Brahms in Baden-Baden ein, um Musik zu schreiben, zu wandern – und nicht zuletzt, um seine Freundin Clara Schumann zu besuchen. Unsere Sommerfestspiele widmen sich dem Werk des großen Meisters. Im Rahmen dieser Kulturreise wird das Programm in Konzertbesuchen und mit einem literarischen Stadtspaziergang auf den Spuren Johannes Brahms‘ vertieft. Das hätte dem Meister selbst gefallen.

Mehr erfahren