P.I. Tschaikowsky: Jolanthe

Oper im Konzert; Sonya Yoncheva, Kirill Petrenko, Berliner Philharmoniker

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

„Jolanthe“ in Baden-Baden ist ein Muss: Diese Oper ist wie ein Fabergé-Ei, bezaubernd, unbezahlbar, konservativer Widerspruch zu der Ökonomie des Praktischen. Tschaikowskys Märchen nimmt den Symbolismus und den Jugendstil vorweg. Das Russland des Komponisten hinterließ auch in Baden-Baden Spuren, man denke nur an die hiesige orthodoxe Kirche. Das matte Gold ihres Zwiebelturms findet sein musikalisches Gegenstück im orchestralen Farbenspiel des Meisters. Ansonsten hatte die Oper nichts mit der Welt da draußen zu tun und sollte als Ausstattungsstück den royalen Luxus des Zarenhofs widerspiegeln. Die russische Lust an Farbe, Schimmer und Überfluss hat kulturhistorisch als Katalysator gewirkt für eine andere, oft übersehene, luxuriöse Moderne mit Tschaikowsky als ihrem melancholischen Propheten.

Bild, welches Sonya Yoncheva 1188 C Javier Del Real Groß zeigt.

Programm

Peter Iljitsch Tschaikowsky
"Jolanthe"
Lyrische Oper in einem Akt
Libretto von Modest Tschaikowsky nach Henrik Hertz

In russischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag