Die Unsichtbaren

Theater Baden-Baden: Bundesjugendballett

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Während verschiedene Kunstformen die Geschichte zwischen 1933 und 1945 wenigstens teilweise aufgearbeitet haben, sind Opfer und persönliche Tragödien vieler Tänzerinnen und Tänzer, Choreographinnen und Choreographen der 1920er-und 1930er-Jahre noch weitgehend unerzählt. John Neumeier hat mit seinem Projekt „Die Unsichtbaren“ gemeinsam mit dem Bundesjugendballett begonnen, nach den ermordeten Kolleginnen und Kollegen zu suchen und ihre Geschichte posthum durch Impressionen der Zeit zurück in einen Echoraum der Erinnerung zu holen – vermittels einer Tanzcollage mit Musik, Lied und Text, die verschiedene Aspekte des deutschen „Ausdruckstanzes“ beleuchtet und der Opfer des Nationalsozialismus gedenkt.

Bild, welches John Neumeier C Kiran West zeigt. © Kiran West
© Kiran West

Programm

Die Unsichtbaren

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag