Connexion

Die Welt im Rhythmus

Havanna in Baden-Baden! Nach Entdeckungsreisen in den europäischen Salon des 19. Jahrhunderts und in die Musikwelten der Renaissance sprengt Thomas Hengelbrock schließlich alle Grenzen und präsentiert Werke aus Neuseeland, Europa sowie Nord-, Mittel- und Südamerika. Dazu bringt er nicht nur sein Balthasar-Neumann-Orchester mit, sondern auch weitere Ensembles – etwa die Cuban-European Youth Academy. Es erwartet Sie eines dieser Konzerte, die man nie vergisst, weil alles ungewöhnlich, neu und spannend ist: Musiker, Programm und nicht zuletzt die eingesetzten visuellen Projektionen.

Programm

Connexion
Die Welt im Rhythmus

John Psathas
Orbital für Schlagzeugquartett und Orchester

György Ligeti
Lux aeterna für Chor a cappella

Heitor Villa-Lobos
Gênesis
Sinfonische Dichtung

William Levi Dawson
The Bond of Africa aus der „Negro Folk Symphony“

William Grant Still
Poem for Orchestra

Jenny Peña Campo
Cuban Suite

und weitere Werke

Künstler

José Antonio Mendez Padrón Dirigent
Jakob Pilgram Chorleitung
Cuban-European Youth Academy
Balthasar-Neumann-Akademie
Repercussion Schlagzeugensemble
Stefan Walke Videos

Kooperation und Partnerschaft

Förderpate: Klaus Nussbaum und Gabriela Schätzle

Für Ihren Pausentalk

Spannende Fakten, mit denen Sie nicht gerechnet haben

Chopin in Cuba

Es ist schon fast zehn Jahre her, seitdem Thomas Hengelbrock und die BalthasarNeumann-Akademie die Cuban-European Youth Academy ins Leben riefen. Junge Musiker aus Europa und Kuba lernen unter Anleitung renommierter Dozenten in transatlantischen Orchesterprojekten und Workshops. Das Projekt wird seit 2015 vom Auswärtigen Amt unterstützt.

Zugabe!

Das könnte Ihnen auch gefallen