Sichern Sie sich die besten Plätze! Für Ermäßigungen klicken Sie auf den i-Button neben „Buchen“.

21 - 40 €

Bundesjugendballett

A Dog with a bone

Im „Parzival – Episoden und Echo“ oder „Tod in Venedig“ hatte er Eindruck hinterlassen: Edvin Revazov, Erster Solist des Hamburg Ballett. Der ukrainische Tänzer und Choreograf erhielt 2023 den erstmals vergebenen und von der Hapag-Lloyd Stiftung finanzierten John-Neumeier-Preis für Choreografie, und wird nun, zusammen mit dem Bundesjugendballett, seine neue Choreografie vorstellen. Zuvor schaut die junge Compagnie auf die Vergangenheit ihres amerikanischen Mentors zurück. Mit „Sybil Dances“ erinnert man an John Neumeiers erstes Engagement (1960–1962) in der Compagnie von Sybil Shearer. So wird die Zukunft gefeiert und die Geschichte gewürdigt: Es ist der tiefe Strom der Tradition, der die Tänzerinnen und Tänzer des Bundesballetts trägt.

Programm

Veranstaltungsende: 8:00 PM Uhr

Künstler

Bundesjugendballett

Veranstaltungsort