Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibungen im Festspielhaus Baden-Baden

Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibung zur Vergabe der Erneuerung der szenischen Bühnenbeleuchtungsanlage

  • 1.Auftraggeber:

Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH
Beim Alten Bahnhof 2
76530 Baden-Baden

Ansprechpartner:
Jörg Klasser
j.klasser@festspielhaus.de
Telefon: 07221 / 30 13- 429
Telefax: 07221/ 30 13-385

  • 2.Leistungen:

Erneuerung der szenischen Bühnenbeleuchtungsanlage

  • Umbau der Dimmeranlagen
  • Erweiterung Unterverteilung mit Effektstromkreisen
  • Erneuerung der Versatz- und Anschlusskästen
  • Erweiterung der Bestandsverkabelung
  • Erneuerung Lichtstellpulte
  • Grund-Infrastruktur Ethernet-Netzwerk
  • Arbeitslichtsteuerung
  • Lieferung von Leuchten


  • 3.Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB

  • 4.Eignungskriterien:

- Jahresumsatz im Bereich der Bühnenbeleuchtung der vorgesehenen Firma oder ARGE in den letzten drei Geschäftsjahren: mindestens 1,5 Mio. € pro Jahr exkl. MwSt.

- 1 Referenz mit erfolgreichem Umbau einer Beleuchtungsanlage für ein Theater, Opernhaus oder Festspielhaus mit Tausch/ Umbau der Dimmeranlage gegen schaltbare Effektstromkreise mit mindestens 500 Stromkreisen. Umbauzeit kürzer als 2 Monate. Bescheinigung mit VOB Formblatt 444 Projektblatt mit den aussagekräftigen Informationen einer Referenz (Ansprechpartner wird u.U. kontaktiert)

- Personaleinsatz der letzten drei Jahre mit Unterscheidung der Mitarbeitenden in Planung, Bauleitung und Montage, Mindestanforderung pro Jahr: 200 Stellenprozent Planung, 200 Stellenprozent Bauleitung und 500 Stellenprozent Montage. Es sind ebenso 100 Stellenprozent IT-Netzwerkspezialisten nachzuweisen.

  • 5.Ort der Ausführung:

Festspielhaus Baden-Baden, Baden-Württemberg

  • 6.Ausführungszeitraum:

Vorbereitende Maßnahmen: 26.-30.04.2021, sowie 25.-27.05.2021
Kernbauzeit: 26.07.2021 bis 02.09.2021.

  • 7.Bezug der Unterlagen

Die Unterlagen sind per E-Mail ab sofort über
baden-baden@bwki.de zu beantragen.
Es werden GAEB-Dateien und pdf per E-Mail versendet.
Ansprechpartner für Fragen: Andreas von Graffenried

  • 8.Besichtigungstermin

Es wird empfohlen, vor Abgabe eines Angebots eine freiwillige Ortsbesichtigung durchzuführen. Diese wird auf folgenden Zeitpunkt festgelegt:

Montag, 12.10.2020, 11:00 – 12 Uhr, Treffpunkt Besucherservice, Bühneneingang

Anmeldung bei: Hr. von Graffenried / BWKI unter baden-baden@bwki.de


  • 9.Einsendefrist der Angebote:

03.11.2020, 11:00 Uhr. (es gilt der Eingangsstempel)
Angebote sind per Post zu richten oder persönlich abzugeben an:
Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH
Herr Jörg Klasser, Gebäudemanagement
Beim Alten Bahnhof 2
76530 Baden-Baden

  • 10.Nachprüfung behaupteter Verstöße:

Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Karlsruhe
Hausanschrift
Kapellenstr. 17
76131 Karlsruhe