SWR Symphonieorchester

Musik von Wagner, Ravel, Strawinsky; Dirigent: Pablo Heras-Casado, Klavier: Khatia Buniatishvili

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler Einführung

Wagners ekstatische Harmonien, Strawinskys elektrisierende Rhythmen, die geniale Instrumentationskunst Ravels: Nachdem die verschiedenen Konzerte dieser Festspiele die Musik Messiaens in den Mittelpunkt rückten, präsentiert nun das SWR Symphonieorchester unter dem jungen spanischen Dirigenten Pablo Heras-Casado die musikalischen Hausgötter des französischen Komponisten. Ein überwältigendes Wechselbad der Ästhetiken, Klänge und Gefühle – mit Ravels jazzigem Klavierkonzert im Zentrum, dessen attraktiver Solopart von der georgischen Pianistin Khatia Buniatishvili übernommen wird.

Bild, welches Buniatishvili Khatia02 C Esther Haase zeigt.

Programm

Richard Wagner
Liebestod aus Tristan und Isolde (Orchesterfassung)

Maurice Ravel
Konzert für Klavier G-Dur

***

Igor Strawinsky
Le sacre du printemps

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag