Mirga Gražinytė-Tyla

City of Birmingham Symphony Orchestra

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Tschaikowsky hatte unterschiedliche Seiten, eine tragische, verinnerlichte und eine selbstbewusste, nationale. Mit „Pique Dame“ und „Jolanthe“ bildete dieser „imperiale“ Tschaikowsky einen Schwerpunkt der Osterfestspiele. Doch fehlte hier ein Puzzleteil, das wir nun nachliefern: Tschaikowskys erstes Klavierkonzert, sicherlich das effektvollste der Gattung. Solche Lust an Größe war ein europäisches Phänomen. „Weil die gegenwärtige Weltlage geistig gesehen Schwäche ist, flüchte ich zur Stärke und schreibe kraftvolle Musik“, befand etwa Anton Bruckner und komponierte seinerseits Monumentalsinfonien. Die langjährige Festspielhaus-Freundin Gabriela Montero musiziert an diesem Abend mit der Chefdirigentin des City of Birmingham Symphony Orchestra, Mirga Gražinytė-Tyla.

Bild, welches 29 Mirga Grazinyte Tyla Frans Jansen 2 zeigt.

Programm

Peter Tschaikowsky
Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23

***

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 6 A-Dur

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag