Kammermusik X

Runder Saal, Kurhaus. Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll. Philharmonia Klaviertrio

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Eigentlich ist es ein Gemeinplatz: Jede „Klassik“ hat ihre „Klassiker“ – Werke, die Schule machten und so ebendiese „Klassik“ begründeten. Als solcher Klassiker par excellence gilt Tschaikowskys Klaviertrio. Nachdem der Komponist lange Zeit mit dieser Gattung fremdelte, bewog ihn der Tod seines Mentors Nikolai Rubinstein zum Umdenken. Tschaikowskys Trio ist ein musikalisches Denkmal für den verstorbenen Freund. Dass dieser ein großer Pianist gewesen war, zeigt sich an dem anspruchsvollen Klaviersatz des Werkes. Tschaikowskys Beispiel folgend wählten auch andere russische Komponisten die Trio-Gattung, um an verstorbene Musiker zu erinnern: vergleichbare Werke von Arensky (am 29.3,21) und Rachmaninow (1.4.21) werden ebenfalls während der Osterfestspiele erklingen.

Bild, welches Runder Saal Kurhaus zeigt. © Kurhaus Baden-Baden
© Kurhaus Baden-Baden

Programm

P. I. Tschaikowsky
Trio a-Moll op. 50 "Á la memoire d`un grad artiste"

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag