Kammermusik V

Kulturhaus LA8. Streichquartette von Glinka und Rimsky-Korsakow. Leo Borchard Quartett

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Der Begründer der russischen Nationalmusik Mikhail Glinka ist vor allem wegen seiner Opern bekannt. Vom Rimsky-Korsakov, der von Glinka stark beeinflusst wurde, werden im Westen immerhin einige Orchesterwerke regelmäßig aufgeführt. Dass beide Musiker auch Streichquartette schrieben, ist hier hingegen kaum bekannt. Höchste Zeit, diese Werke kennenzulernen!

Bild, welches Außenaufnahme La81 Alexander Fischer zeigt. © Alexander Fischer
© Alexander Fischer

Programm

Mikhail Glinka
Streichquartett Nr. 2 F-Dur

Nikolai Rimsky-Korsakow
Streichquartett G-Dur

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag