Kammermusik I

Kulturhaus LA8. Streichquartette von Miaskowski und Tchaikowsky. Philharmonisches Streichquartett

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Dem großen russischen Schriftsteller Leo Tolstoi trieb der langsame Satz aus Tschaikowskys erstem Streichquartett Tränen in die Augen. Das in Russland überaus beliebte Werk erklingt im Anschluss an ein Quartett des bedeutenden russischen Sinfonikers Nikolai Miaskowski, dessen Musik außerhalb seines Heimatlandes kaum zu hören ist.

Bild, welches Außenaufnahme La81 Alexander Fischer zeigt. © Alexander Fischer
© Alexander Fischer

Programm

Nikolai Miaskowski
Streichquartette Nr. 11 op. 67/2 "Reminiszenzen"

P. I. Tschaikowsky
Streichquartett Nr. 1 op. 11 D-Dur

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag