Sichern Sie sich die besten Plätze! Für Ermäßigungen klicken Sie auf den i-Button neben „Buchen“.

40 €

Julian Prégardien

Wir alle lieben Sinfonie und Oper. Die feinsten, nobelsten Gattungen in der Musik sind jedoch Kammermusik und Lied. Und da nimmt Franz Schubert noch einmal eine Sonderstellung ein. Ein Schubert-Liederabend mit Kammermusik kann deshalb leicht zum Höhepunkt der Saison werden, vor allem wenn man dazu noch so unvergleichlich gute Musiker hat. Stellvertretend sei hier Julian Prégardien genannt, einer der bedeutendsten Liedinterpreten nicht nur seiner Generation. Er spürt den vielen Bedeutungsebenen nach, die diesen Miniaturen eigen sind. Denn, um ein bekanntes jüdisches Sprichwort abzuwandeln: Wer ein Schubert-Lied hört, dem mag sich eine ganze Welt eröffnen.

Programm

Franz Schubert
Im Abendrot
Auf dem Wasser zu singen
Trost im Liede
Der blinde Knabe
Im Frühling
Violin Sonate a-moll 1. Satz
Der Vater mit dem Kind
Erlkönig
Du bist die Ruh
Volkslied „Se solen sjunker“
Klavier-Trio Es-Dur 2. Satz
Sei mir gegrüßt
Du liebst mich nicht
Der Zwerg
Auf dem Strom

Veranstaltungsende: 8:15 PM Uhr

Künstler

Julian Prégardien Tenor
Andreas Küppers Hammerflügel
Daniel Sepec Violine
Christoph Dangel Cello

Wir danken

Unterstützt durch: Baden-Württemberg Stiftung

Veranstaltungsort

Alles rund um Ihren Besuch