Fauré-Requiem

Teodor Currentzis

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Es ist schon etwas her, seit Baden-Baden mit der Kunstaktion „14 × 14“ Furore machte. Künstler wie Georg Baselitz, Gerhard Richter und Anselm Kiefer übernahmen die Kunsthalle und machten ihr Ding. Genau das, dieses „Sein-eigenes- Ding-Machen“, ermöglichen wir Teodor Currentzis, der in seiner Kunst stets das Transzendente sucht. Faurés Requiem, ein Klassiker der romantischen Kirchenmusik, wird im Zentrum eines besonderen Abends stehen: so besonders, dass selbst wir zurzeit nicht wissen, was dem Dirigenten vorschwebt. Umso lieber laden wir Sie ein: zu einem Konzertereignis, das neue Wege beschreiten möchte.

Bild, welches Currentzis By Vladimir Yarotsky 6362 zeigt.

Programm

Gabriel Fauré
Requiem Op. 48

Aufführung mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag