Christina Gómez Godoy

Die Solo-Oboistin der Staatskapelle Berlin spielt Werke von Brahms, Bruch u.a.

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Das nennt man wohl „Ausnahmetalent“: wenn eine Musikerin bereits mit 22 Jahren zur Solooboistin der Staatskapelle Berlin ernannt wird. Diese Position nahm sie bereits ein Jahr früher ein, im gleichen Orchester, für das mit der Oboe eng verwandte Englischhorn. Solche Begabungen in den Blick zu rücken – dafür ist unsere Matinee die ideale Plattform. Auch dafür, einmal etwas ungewöhnlichere Formationen vorzustellen – wie etwa die Besetzung Oboe, Bratsche und Klavier, die man auch in großen Konzerthäusern nicht alle Tage zu hören bekommt.

Bild, welches Cristina Gomez Godoy C Felix Bröde 1 zeigt. © Felix Bröde
© Felix Bröde

Programm

Werke von Charles Martin Loeffler, Johannes Brahms, Max Bruch und Robert Kahn sowie eine Auftragskomposition von Echo.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag