Anne-Sophie Mutter

Royal Philharmonic Orchestra

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Amerika trifft auf Europa: Bernstein feiert Voltaire, Previn erinnert sich an seine Kindheit in Deutschland und Rachmaninow, dessen „Sinfonische Tänze“ aus seiner amerikanischen Phase stammen, verbindet Jazzeinflüsse mit dem mittelalterlichen „Dies irae“-Choral. Eine transatlantische Brücke besonderer Natur verband den amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten André Previn mit der deutschen Geigerin Anne-Sophie Mutter. Previns Violinkonzert „Anne-Sophie“ war ein Verlobungsgeschenk an die Namensgeberin. Die Gestaltung der Geigenstimme ist ihrem Spiel abgeschaut. Bereits die erste Solophrase mit ihren vollen tiefen und strahlend hohen Tönen feiert die Intonationssicherheit der Künstlerin und den Farbenreichtum ihres Spiels.

Bild, welches 28 Anne Sophie Mutter Dsc 5294 00002 Copyrights The Japan Art Association The Sankei Shimbun zeigt.

Programm

Leonard Bernstein
Candide-Ouvertüre

André Previn
Violinkonzert "Anne-Sophie"

***

Sergej Rachmaninow
Sinfonische Tänze op. 45

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag