Programm

Vier Festspielphasen, in denen eine oder mehrere Opern aufgeführt werden, Ballett-Residenzen, klassische Sinfoniekonzerte, Kammermusik, gehobenes Entertainment und Jazz ergeben rund 150 besondere musikalische Abende pro Jahr. Da ist sicherlich auch die passende Veranstaltung für Sie dabei. Wir wünschen viel Vergnügen beim Aussuchen!
Der Vorverkauf zur Saison 2017/2018 hat begonnen!

Von kristalliner Schönheit Sie ist die vielleicht schönste Violinsonate überhaupt und wurde bereits für Flöte, Cello und Bratsche bearbeitet: Heute ...
Glanz und Gloria Wenn sich die Blechbläser der Berliner Philharmoniker zusammentun, um gemeinsam Musik zu machen, darf der Zuhörer ein ...
Der künftige Chef der Berliner? Da darf man schon mal pathetisch werden. Welche Überraschung war das, als die Berliner Philharmoniker ...
Hammerschlag und Herdenglocken. Die „Tragische“ wird sie genannt, diese sechste Sinfonie, die Tschaikowskys „Pathétique“ in Mahlers ureigenes Idiom übersetzt. Also: ...
Auf nach Böhmen! Im Ensemble Berlin Prag treffen sich tschechische und deutsche Musiker rund um den Oboisten Dominik Wollenweber, um ...
Mit Sturm und Drang in die Gegenwart. Sie stürmt voran, Schönbergs erste Kammersinfonie, mit geradezu jugendlich romantischem Schwung: ein wunderbares, ...
Musik von Mars und Venus „Das Quartett zur Fuge“ ist man versucht zu sagen. So wunderbar auch Beethovens dreizehntes Quartett ...
Messer, Gabel, Stäbchen. Und andere Trios. Einst, so hieß es, wurde ein Götterstreit durch den harmonischen Klang der Sheng besänftigt. ...
Sonnenstrahl und schwarze Nächte Schuberts großes C-Dur-Quintett beginnt ganz mystisch: Aus dem Jenseits weht diese Musik heran, wie Farben im ...
„Alte und neue Abenteuer“ mit Musik von György Ligeti versprechen uns die Mitglieder der Berliner Philharmoniker: In Ligetis „Aventures“ und ...
Bach Bugs Bunny Bach und die Moderne –  so könnte das Motto dieses Konzertes lauten. Dabei werden auch ungewöhnliche Bezüge ...
Wege und Abwege: Musik von C. P. E. Bach Er hat die leidenschaftlichste Musik aller Bach-Söhne geschaffen: Carl Philipp Emanuel ...
Erst Strauss, dann Furtwängler, nun Rattle, oder: vom Violinkonzert für Dirigenten. Den böhmischen Brahms hat man einst Antonín Dvořák genannt ...
Wie im Himmel Bekanntermaßen liebte Mozart die Holzbläser. Die Art, wie er sie hervortreten lässt, erinnert an Putten in der ...

Kontakt

Alle Kontakte