Magazin

Wachstumswunder

110 Sekunden und die „Pique Dame“-Bühne steht

Zentnerschwere Einzelteile, Kisten, Seilzüge, Hebebühnen – und jede Menge Handarbeit. Eine Woche haben die Bühnentechniker im Festspielhaus mit dem Team um Bühnenbildner Christian Fenouillat den Bühnenbau für „Pique Dame“ aus dem schwarzen Bretterboden gestampft. Das Zeitraffer-Video gibt einen Eindruck, welche Bühnenwelten dafür bewegt wurden. Ab 9. April, wenn sich der Vorhang über der Premiere hebt, tobt hier das pralle Leben.