Prachtstücke

In einem unscheinbaren Raum im ersten Stock des Festspielhaus-Neubaus sitzt Rebecca Barrault. Mit Engelsgeduld und absoluter Hingabe formt, feilt, lackiert und verziert sie kleine Kunstwerke – mit großer Wirkung auf der riesigen Festspielhausbühne. Jede ihrer Masken für „Die Frau ohne Schatten“ ist ein Original. Wir haben sie bei der Arbeit besucht.

© Filmwirtschaft