Journal

Fliegende Röcke

Wie italienisch sind Mendelssohns Schotten?

Was ist denn mit den Schotten los? Felix Mendelssohns „Schottische“ Sinfonie klingt manchmal so schmissig und ausgelassen, dass selbst Komponistenkollege Robert Schumann beim Hören durcheinanderkam. Er verwechselte die „Schottische“, dritte Sinfonie mit Mendelssohns Vierter, der „Italienischen“. Was sagt uns das? Mendelssohns Musik ist so farbenreich und assoziativ, dass jeder dabei vor Augen sieht, was er oder sie sich am meisten herbeiwünscht. Urlaub mit den Ohren also – im Februar besonders willkommen!

Machen Sie den Test und hören Sie hinein in die Takte aus der „Schottischen“, die Chefdirigent Lahav Shani und die Rotterdamer Philharmoniker uns vor ihrem Konzert am 19. Februar 2022 geschickt haben. Wenn Sie möchten, schreiben Sie uns, welche Bilder und Sehnsüchte diese Musik bei Ihnen weckt.