Journal

Erst Schwäne, dann Wagner

Das Mariinsky Ballett zu Weihnachten und ein Bayreuth-erprobtes Duo zu Silvester

Das Festspielhaus Baden-Baden beendet sein Herbstprogramm mit dem traditionsreichen Gastspiel des Mariinsky Balletts über die Weihnachtstage. „Valery Gergiev wird zum Auftakt der Ballett-Residenz (17.-26.12.2021) zwei Konzerte mit wunderbaren russischen Ballettmusiken dirigieren“, sagt Intendant Benedikt Stampa. „Romeo und Julia“ von Sergej Prokofjew steht dabei ebenso auf dem Programm wie die Strawinsky-Ballettmusiken zu „Le Sacre du Printemps“, „Petruschka“ und „Der Feuervogel“.

Beschließen wird das Programmjahr 2021 ein Silvester-Konzert mit Annette Dasch und Klaus Florian Vogt. Das Bayreuth-erprobte Duo wird Musik von Richard Wagner und Szenen aus Operetten mit nach Baden-Baden bringen. Hier sang Klaus Florian Vogt 2006 einen unvergessenen „Lohengrin“.


Stand: 22.07.2021