Festspielhaus Baden-Baden

Oper

27.08.2014

Gruß aus München

Die Opernfestspiele an der Bayerischen Staatsoper waren auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg für die Münchner – und für ihre Gäste. Diana Damrau und Anja Harteros überzeugten als Violetta in Verdis „Traviata“ beziehungsweise als Tosca in Puccinis gleichnamiger Oper. Beide treten auch bald wieder in Baden-Baden auf, wo sich das Publikum ebenfalls schon auf die neue Saison freut.» mehr

Oper

23.08.2014

Gruß aus Aix-en-Provence

Pablo Heras-Casado am Pult und Olga Peretyatko auf der Bühne – so und nicht anders werden sich die beiden auch bei den Pfingstfestspielen 2015 begegnen. Diesen Sommer hatten sie Gelegenheit, sich in Aix-en-Provence aufeinander einzuspielen. Dabei wurde der Dirigent für seine „Zauberflöte“ und die Sängerin für die Fiorilla in „Il turco in Italia“ von der französischen Presse gefeiert.» mehr

Konzert

20.08.2014

Gruß aus Salzburg

Die Festspielsaison in Salzburg ist natürlich mit einem Namen eng verbunden: Cecilia Bartoli, die dem Festival sowohl in der Künstlerischen Leitung wie auch aktiv auf der Bühne ihre Prägung gibt. Aber auch Österreich ist natürlich stark vertreten: Wiener Philharmoniker und der hier schon bekannte Philharmonia Chor Wien prägen dieses Jahr Salzburg – und bald auch wieder Baden-Baden.» mehr

Stück der Woche

18.08.2014

Misstrauen Sie Klassikern!

Klassiker korrumpieren. Wenn man Brahms Sinfonien hört, oder Beethovens Klavierkonzerte, dann hört man kaum noch richtig zu. Man erwartet das Bekannte und bekommt es auch geboten. Das ist schade. Man sollte Klassikern ruhig misstrauen – sich über sie wundern. Bewundern kann man sie immer noch, wie wir am Beispiel des Violinkonzertes von Beethoven zeigen werden. » mehr

1 2 3 4 vor