Wie im Traum

Solisten 17/18 sorgen für musikalisches Schlaraffenland im Schwarzwald.

Es klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein: Die Liste der Solistinnen und Solisten der Saison 2017/2018 im Festspielhaus Baden-Baden erinnert an ein musikalisches Schlaraffenland mitten im gastfreundlichen Schwarzwald. Intendant Andreas Mölich-Zebhauser kann sie gar nicht alle in einem Atemzug nennen, daher versuchen wir es an dieser Stelle – zumindest in Form einer weiteren exquisiten Auswahl:

Violine: Anne-Sophie Mutter, Isabelle Faust, Daniel Hope, Arabella Steinbacher, David Garrett, Julia Fischer, Vilde Frang, Carolin Widmann, Janine Jansen.

Klavier: Grigory Sokolov, Evgeny Kissin, Sir András Schiff, Lang Lang, Krystian Zimerman, Martin Stadtfeld, Igor Levit, Denis Matsuev, Piotr Anderszewski, Michael Wollny, Daniil Trifonov.

Gesang (Konzerte): Cecilia Bartoli, Philippe Jaroussky, Rolando Villazón, Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Marlis Petersen, Piotr Beczala, Thomas Hampson, Elina Garanca, Olga Peretyatko, Sonya Yoncheva, Diana Damrau, Nicoals Testé, Gerald Finley.

Foto: Harald Hoffmann/Decca