Nézet-Séguin - G. Mahler: Sinf. Nr. 3

Starbesetzt: Mahlers Monumentale

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Bild, welches Elina Garanca Kl C Holger Hage Dg Cd Revive zeigt. © Holger Hage / DG
© Holger Hage / DG
Programm Künstler Einführung

Mit seiner dritten Sinfonie schuf Gustav Mahler die bis dahin längste Sinfonie überhaupt. Der Komponist gab seinem Werk auch ein überaus selbstbewusstes Programm mit auf den Weg: die Entstehung der Welt. Auf einen Uranfang folgen Pflanzen, Tiere, Menschen, Engel - und am Ende thront die Liebe. Die faszinierende Musik bietet einen wunderbaren Einstieg ins Mahler-Universum - vor allem in der Luxusbesetzung, die wir zu unseren Osterfestspielen präsentieren werden. Das Altsolo wird von keiner Geringeren als Elīna Garanča gesungen. Und dass die Berliner Philharmoniker unter Yannick Nézet-Séguin spielen, verdeutlicht den Ausnahmerang, den dieser Künstler unter den Dirigenten der jüngeren Generation einnimmt.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 3 d-Moll

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Künstler

Einführungsvortrag