Verdi: Otello

In einer Neuinszenierung von Robert Wilson. Daniele Gatti dirigiert die Berliner Philharmoniker.

Bild, welches Otello Daniele Gatti003@ Marco Borggreve zeigt. © Marco Borggreve
© Marco Borggreve
Programm Künstler Einführung

Verdis „Otello“ ist Drama und Ritus zugleich. Als Letzterer wird das Werk von dem Theatermagier Robert Wilson inszeniert, als Ersteres von Daniele Gatti dirigiert – im Verbund mit den Berliner Philharmonikern, die ihre Opernerkundungen mit dem italienischen Großmeister fortführen.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Giuseppe Verdi

Otello – Oper in vier Akten mit einem Libretto von Arrigo Boito nach dem gleichnamigen Schauspiel Othello von William Shakespeare.

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Künstler

Einführungsvortrag

Kulturreisen zu dieser Veranstaltung

Bild, welches 27 Maulbronn Innen Brunnenhaus Foto Jessen Oestergaard Jes6109 Ssg Pressebild zeigt.
Kulturreisen Viva Verdi!

Festspielhaus-Kulturreise 12. bis 15. April 2019

Bild, welches Oldtimer Busse Elsass C Crta zeigt.
Kulturreisen Und nach Lang Lang?

Festspielhaus-Kulturreise 20. bis 23. April 2019