Saisoneröffnungskonzert

Die Wiener Philharmoniker unter Herbert Blomstedt eröffnen die Spielzeit 2018/2019.

Bild, welches Herbert Blomstedt Portrait 3 C Martin U K  Lengemann zeigt. © Martin U.K. Lengemann
© Martin U.K. Lengemann
Programm Künstler Einführung Passende Artikel Passende Veranstaltung

Der beste schwedische Dirigent dirigiert den besten schwedischen Romantiker: Berwalds „Sinfonie singulière“ ist ein Werk aus der Zeit Schumanns, eine echte Entdeckung, die stellenweise Mahler vorwegnimmt. Dazu erklingt Dvořáks tragische siebte Sinfonie.  

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Franz Berwald
Sinfonie singulière C-Dur

Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 7 d-Moll op. 70

Künstler

Künstler {{ artist.givenName }} {{ artist.surname }}

{{ artist.role }}

Einführungsvortrag

Passend zu dieser Veranstaltung

Bild, welches Wiener Philharmoniker In Salzburg Br © Salzburger Festspiele Anne Zeuner Web zeigt.
Magazin „Ein Wunder an textueller Klarheit"

Vielversprechender Saisonauftakt mit den Wiener Philharmonikern

Diese Aufführungen könnten Ihnen auch gefallen

Bild, welches Franui Pressebild 1 © Julia Stix zeigt.
Fr. 28.09.18 Franui – Musicbanda

Zwischen Jazz und Almgesang: ein Tanzmusikabend der schrägeren Art mit Franui Musicbanda.

Bild, welches Sir Andras Schiff C Nadia F  Romanini zeigt.
Fr. 30.11.18 Sir András Schiff & Budapest Festival Orchestra

Neben Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 mit Sir András Schiff erklingt u. a. Dvořáks Sinfonie Nr. 6.

Kulturreisen zu dieser Veranstaltung

Bild, welches Weingut Naegelsfoerst 2016 C Martin Kubik zeigt.
Kulturreisen Vorhang hoch! Das Saisoneröffnungskonzert

Festspielhaus-Kulturreise 26. bis 28. September 2018