Martin Grubinger & Sydney Symphony Orchestra

Australische Moderne, virtuose Schlagzeugmusik und Prokofjews bedeutendste Sinfonie.

Bild, welches Martin Grubinger Print ® Simon Pauly 21 zeigt.
Programm Künstler Einführung

Der Australier Brett Dean war lange Zeit Bratscher bei den Berliner Philharmonikern, bevor er sich als Komponist selbstständig machte. Sein „Engelsflügel“ steht ebenso auf dem Programm des Sydney Symphony Orchestra wie das impulsive Schlagzeug-Konzert des Schotten James MacMillan. Anschließend erklingt Prokofjews an Beethoven und Tschaikowsky angelehnte fünfte Sinfonie.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Brett Dean
„Engelsflügel“ für Holz- und Blechbläser und Percussion

James MacMillan
Percussion Konzert Nr. 2

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Künstler

Einführungsvortrag