Fidelio - L. van Beethoven Neuinszenierung

Erstmals Oper mit dem neuen Chefdirigenten

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Bild, welches Bphil Petrenko 120418 027 C Rittershaus zeigt. © Rittershaus
© Rittershaus
Programm Künstler Einführung

Die Osterfestspiele mit den Berliner Philharmonikern und ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko werden mit Beethovens Oper „Fidelio“ eröffnet. Der sinfonische Impuls, der Beethovens Musik kühn nach vorne drängt, wird noch ganz entscheidend Wagner beeinflussen. „Fidelio“ wurde stets am meisten gebraucht und verstanden in Umbruchzeiten, wenn es wieder um etwas ging. Deshalb wird Kirill Petrenko mit diesem Werk seine Baden-Badener Opernarbeit mit den Berliner Philharmonikern beginnen. Für einen auch inszenatorischen Neuanfang steht die vielfach ausgezeichnete slowenische Regisseurin Mateja Koležnik.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Ludwig van Beethoven
Fidelio – Oper in zwei Akten nach einem Libretto von Sonnleithner, Breuning und Treitschke

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Künstler

Einführungsvortrag