Goldmund Quartett

Von der Wiener Klassik zur klassischen Moderne

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Bild, welches 20180312 Goldmund 63160 Kl C Gregor Hohenberg zeigt. © Gregor Hohenberg
© Gregor Hohenberg
Programm Künstler Einführung

Zwei CDs hat das junge Goldmund Quartett (ECHO-Rising Star, nominiert vom Festspielhaus Baden-Baden und der Philharmonie Paris) bereits aufgenommen, eine mit Musik von Haydn und eine mit Musik von Schostakowitsch. Bei beiden Komponisten stand das Streichquartett im Zentrum ihres Denkens und so können wir heute zwei großartige Werke erwarten. Das Largo in Haydns spätem Quartett ist der schönste aller langsamen Sätze dieses Komponisten. Vollendete, tief verinnerlichte Musik - perfektes Gegenstück zum eher sinfonischen Quartett von Schostakowitsch.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Joseph Haydn
Streichquartett D-Dur op. 76/5

Dobrinka Tabakova
Auftragskomposition von ECHO, Pariser Philharmonie und Festspielhaus Baden-Baden

Dmitri Schostakowitsch
Streichquartett Nr. 3 F-Dur op.73

Künstler

Künstler {{ artist.givenName }} {{ artist.surname }}

{{ artist.role }}

Einführungsvortrag