Dornröschen

Russischer Winter: Mariinsky Ballett

Programmänderung
Der russische Angriffskriegs auf die Ukraine hat die lang gewachsenen kulturellen Brücken zwischenBaden-Baden und Russland in ihren Grundfesten erschüttert. Unsere langjährige Beziehung zum Mariinsky Theater in St. Petersburg ist davon betroffen.
Auch ohne Künstlerinnen und Künstler unter Generalverdacht zu stellen, ist eine Zusammenarbeit mit dem staatlichen Mariinsky Theater, seinem Ballett und dem Orchester auf unabsehbare Zeit aufgrund der Leitungs-Struktur des Hauses nicht denkbar, wenngleich wir sehr wohl differenzieren und Gesprächskanäle offen halten.Wir bitten um Verständnis, dass wir die diesjährigen Gastspiele des Mariinsky Theaters nicht durchführen können. Alle Kartenkäuferinnen und Kartenkäufer werden individuell informiert.

Das neue Weihnachtsprogramm 2022 finden Sie in unserer Übersicht.

Programm

Dornröschen
Ballett in einem Prolog und drei Akten von Iwan Wsewoloschsky und Marius Petipa
nach dem Märchen von Charles Perrault
Musik von Peter Tschaikowsky

Veranstaltungsende: 22:00 Uhr

Künstler

Marius Petipa Choreographie
Konstantin Sergejew Choreographie
Simon Wirsaladse Bühne & Kostüme

Einführungsvortrag

Um 16:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

Referent: Dr. Klaus Kieser