Dornröschen

Russischer Winter: Mariinsky Ballett

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Drei Ballette hat Tschaikowsky geschrieben, „Schwanensee“, „Nussknacker“ und „Dornröschen“. „Dornröschen“ ist das bedeutendste – und wird am seltensten aufgeführt. Der Grund liegt in der ebenso aufwendigen wie schwierigen Originalchoreographie, die nur wenige Compagnien bewältigen können – hier darf man das Mariinsky Ballett an erster Stelle nennen. Auch die Logistik, die notwendig ist, um Tänzer, Bauten, Kostüme und Musiker von Russland nach Deutschland zu bringen, übersteigt die Möglichkeiten der meisten Häuser. Somit wird aber jede Aufführung zum Fest, zu einem Ereignis, zu dem Ballettfreunde von nah und fern anreisen. Nun ist es wieder so weit. Wir freuen uns sehr.

Bild, welches 67 The Sleeping Beauty By Natasha Razina © State Academic Mariinsky Theatre 3 zeigt.

Programm

Dornröschen
Ballett in einem Prolog und drei Akten von Iwan Wsewoloschsky und Marius Petipa
nach dem Märchen von Charles Perrault
Musik von Peter Tschaikowsky

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag