Die Kameliendame

Ballett von John Neumeier. Musik Frederic Chopin

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler

Kurz vor ihrem Tod war sie hier noch Kurgast: Marie Duplessis, die den Pariser Dandys nach Baden-Baden folgte in einem dieser unbeschwerten Sommer, für die die Stadt an der Oos im 19. Jahrhundert so berühmt war. Ihre eigentliche Karriere begann nach ihrem Ableben - als Roman- und Theaterfigur von Dumas, dann als „La Traviata“ von Verdi und, unter dem gleichen Namen, als Heldin eines Balletts von John Neumeier zu Musik von Chopin. Der Choreograph spiegelt das unglückliche Schicksal von Marguerite und Armand im „Bühnenschicksal“ der beiden Romanfiguren Manon Lescaut und ihres Liebhabers Des Grieux. Auf diese Weise gelang Neumeier sein bekanntestes Ballett, das längst Eingang ins Repertoire vieler klassischer Compagnien gefunden hat.

Bild, welches Die Kameliendame 8 ┬® Kiran West zeigt. © Kiran West
© Kiran West

Programm

Ballett von John Neumeier nach dem Roman von Alexandre Dumas d. J.
Musik von Frédéric Chopin.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag