Cilea: Adriana Lecouvreur

Deutschlandpremiere der Neuinszenierung des Mariinsky Theaters St. Petersburg aus dem Jahr 2017.

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler Einführung

Die Oper „Adriana Lecouvreur“ des italienischen Puccini-Zeitgenossen Francesco Cilea erfreut sich großer Popularität und ist ein wahrer Musik-Krimi. Aufgrund der kurzfristigen Erkrankung von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov übernehmen in den Hauptrollen Tatiana Serjan und Migran Agadzhanyan - zwei Künstler, die auf den großen Bühnen der Welt in den vergangenen Jahren so richtig "durchgestartet" sind.

Sponsored by Delzell Foundation (USA)

Bild, welches Adriana Lecouvreur By Irina Tuminene © State Academic Mariinsky Theatre 3 zeigt.

Programm

Francesco Cilea
Adriana Lecouvreur – Oper in vier Akten, Libretto von Arturo Colautti nach einem Schauspiel von Eugène Scribe und Ernest Legouvé

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag