Christian Thielemann & Denis Matsuev

Die Staatskapelle Dresden begleitet Denis Matsuev im 2. Klavierkonzert von Franz Liszt. Nach der Pause: Brahms‘ Vierte.

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Bild, welches Denis Matsuev C Cami zeigt. © CAMI
© CAMI
Programm Künstler Einführung

Ein typisch deutsches Programm präsentiert uns Christian Thielemann mit seiner Sächsischen Staatskapelle. Webers Hornmotiv, mit dem die Oberon-Ouvertüre einsetzt, gilt als der Weckruf der deutschen Romantik. Liszts virtuoses 2. Klavierkonzert lässt seinen Helden im Bett wie auf dem Schlachtfeld siegen. Anschließend folgt Brahms’ herbstliche vierte Sinfonie.  

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Programm

Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper Oberon

Franz Liszt
Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur

***
Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Künstler

Künstler {{ artist.givenName }} {{ artist.surname }}

{{ artist.role }}

Einführungsvortrag