Brahms-Zyklus II

Mozarts Klarinettenkonzert, Brahms ` Sinfonie Nr. 2 Mit Y. Nézet-Séguin und A. Ottensamer

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 35
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Beschreibung Programm Künstler Einführung

Dass Brahms es sich gern gut gehen ließ, sieht (und hört!) man auch seiner zweiten Sinfonie an. Er begann sie am Wörthersee und beendete sie in Baden-Baden, weshalb sie hierzulande gern "die Lichtentaler" genannt wird. Ensprechend idyllisch klingt das Werk dann auch - und bildet damit einen bewussten Kontrast zu der dramatischen Ersten, die Yannick Nézet-Séguin am Vortag aufführt. Apropos Idyllen: Das zweite Werk des Abends, Mozarts Klarinettenkonzert mit dem Soloklarinettisten der Berliner Philharmoniker, wurde durch den Film "Jenseits von Afrika" einem breiten Publikum bekannt.

Bild, welches Yannick Hans Van Der Woerd 1 zeigt. © Hans Van Der Woerd
© Hans Van Der Woerd

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Klarinettenkonzert A-Dur KV 622

***

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Aufführungsende ca.: {{ selectedDate.end.time }} Uhr
Förderpate: {{ sponsor }}
Präsentiert von: {{ presenter }}
In Kooperation mit: {{ cooperation }}
In Zusammenarbeit mit: {{ collaboration }}

Künstler

Einführungsvortrag