Xavier de Maistre

Matinee

Karten
  • So18Dezember11:00 H

Der Wunderharfenist. 

Manchmal spricht man in Bezug auf Orchester von einer Wunderharfe. Xavier de Maistre dreht die Verhältnisse nun um und zaubert aus seiner Harfe ein Orchester. Smetanas berühmte Moldau etwa – überwältigend, mit  welcher Raffinesse der Harfenist das berühmte  Werk für sein Instrument spielt. „Berühmt“ ist ein gutes Stichwort und Xavier de Maistre darf es ohne Scheu auf sich selbst beziehen. Der populäre Harfenist, ehemals Mitglied der Wiener Philharmoniker, hat als Solist längst Weltkarriere gemacht.

 

Aufführungsende circa: 12.10 Uhr

Karten erhältlich von 9 € bis 40 €
  • Michail Glinka
    Variationen Es-Dur über ein Thema von Mozart aus der Oper Die Zauberflöte

    Elias Parish-Alvars
    „La Mandoline“ – Grande Fantaisie für Harfe op. 84

    Franz Liszt
    Le Rossignol (Die Nachtigall; Arrangement von Henriette Renié)

    Peter Iljitsch Tschaikowsky
    Fantasie über Themen aus der Oper Eugen Onegin

    Aram Chatschaturjan
    Orientalischer Tanz und Toccata

    Gabriel Fauré
    Impromptu Des-Dur op. 86

    Claude Debussy
    Arabesque Nr. 1 E-Dur
    Arabesque Nr. 2 G-Dur(Transkriptionen von Henriette Renié)
    „Clair de lune“ aus der Suite bergamasque

    Bedřich Smetana
    „Die Moldau“ aus dem Zyklus Mein Vaterland (Arrangement von Hans Trneček)

    • Xavier de Maistre Harfe
  • Um 10.00 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • Ermäßigung
    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements
    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine
    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch
    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte