Severin von Eckardstein & Freunde

Matinee

Karten
  • So18Februar11:00 H

Entdeckungen? Was unter dieser Fahne fährt, erreicht zu Recht nur selten das breite Publikum. Manchmal jedoch lohnen Ausgrabungen. Etwa beim Komponisten Josef Suk, dem „Gustav Mahler Böhmens“. In seinem frühen Klavierquartett wandelt er noch auf den Spuren Brahmsʼ und seines Schwiegervaters Dvořák und bleibt doch wahrhaft originell. Eine seltene Perle des Repertoires – für uns präsentiert vom deutschen Pianisten Severin von Eckardstein, der gerne verborgene Schätze hebt und heute mit hervorragenden Künstlern im Festspielhaus musizieren wird.

Die beiden übrigen Werke zählen hingegen längst zu den Klassikern: Für Schumanns Es-Dur-Klavierquintett gilt das im besonderen Maße – besonders dessen Trauermarsch ist berühmt geworden. Janaceks kurze aber intensive Violinsonate haben ebenfalls alle großen Geiger im Repertoire: Das Werk reflektiert den Ausbruch des ersten Weltkriegs, in dem ganz eigenen, dramatisch-verknappten Stil des Komponisten.

Foto: Irène Zandel

Aufführungsende circa 12:15 UhrKarten erhältlich von 9 € bis 40 €
  • Josef Suk
    Klavierquartett a-Moll op. 1
    Leoš Janáček
    Sonate für Violine und Klavier
    Robert Schumann
    Klavierquintett Es-Dur op. 44

    • Severin von Eckardstein Klavier
    • Tianwa Yang Violine
    • Franziska Hölscher Violine
    • Nimrod Guez Viola
    • Danjulo Ishizaka Violoncello
  • Einführungsvortrag

    Um 10 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • Ermäßigung

    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements

    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine

    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch

    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte