Olga Peretyatko-Mariotti & Bamberger Symphoniker

Slawischer Zauber

Karten
  • So06Mai18:00 H

Slawisches Konfekt.
Alles kehrt irgendwann wieder zurück: Programme mit musikalischen Preziosen aus Russland waren in den 1970er Jahren beim Publikum wie bei den Musikern sehr beliebt. Sie alle blühten regelrecht auf bei feurigen Rhythmen und slawischen Melodien. Nachdem spätere Zeiten dann eher konzeptionelles Schwarzbrot bevorzugten, servieren wir heute wieder russisches Konfekt: mit den Bamberger Symphonikern, die sich immer gerne auf ihr slawisches Erbe besinnen, sowie mit der im Festspielhaus bestens bekannten russischen Sopranistin Olga Peretyatko-Mariotti. Lassen Sie sich mitreißen!

Foto: Dario Acosta

Aufführungsende circa 20:30 UhrKarten erhältlich von 22 € bis 110 €
  • Sergei Rachmaninow
    Sinfonische Tänze op. 45
    Vocalise aus op. 34
    „Zdes‘ Kehorosho“ (Hier ist es schön) aus op. 21
    „Ne poj krasavica pri mne“ (Weine nicht, meine Schöne) aus op. 4
    ***
    Michail I. Glinka
    „Grustnye moj …“ (Ich bin traurig, mein Vater), Arie/Cavatine der Ludmila aus Ruslan und Ludmila
    Nikolai Rimski-Korsakow
    Arie der Marfa aus „Die Zarenbraut“
    Dmitri Schostakowitsch
    „Die Zauberuhr“ der Lidotchka aus der Operette Moskau – Tscherjomuschki
    Antonín Dvořák
    Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

    • Olga Peretyatko-Mariotti Sopran
    • Bamberger Symphoniker
    • Jakub Hrusa Dirigent
  • Einführungsvortrag

    Um 16.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • Glashütte

    Fein und feurig

    Festspielhaus-Kulturreise vom 4. bis 7. Mai 2018

    Klassisches, Slawisches und der Besuch einer Glashütte. Zwei höchst unterschiedliche Konzerte stehen im Mittelpunkt dieser Kulturreise: Der Musik der Empfindsamkeit mit dem Pianisten Martin Stadtfeld stehen slawische Klänge gegenüber, gesungen ...

  • Ermäßigung

    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements

    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine

    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch

    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte