Musikfest

Mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker

Karten
  • So16April18:00 H

Schätze und Chansons

Und wieder öffnen die Berliner Philharmoniker ihr Schatzkästchen: präsentieren musikalische Perlen, die man so kaum zu hören bekommt, laden Freunde ein und beweisen sich als Orchestererzieher. Mal tritt man als Kammerensemble, mal „in voller Stärke“ auf – Letzteres generationsübergreifend mit dem Bundesjugendorchester. Ein Höhepunkt ist eine Begegnung mit der großen Anne Sofie von Otter: Die Mezzosopranistin tritt mit klassischen Liedern auf.

Aufführungsende circa: 20.30 Uhr
Patenschaft: Götz W. und Beatrice Werner

#bpheaster #Osterfestspiele

Karten erhältlich von 22 € bis 110 €
  • Antonín Dvořák
    Bagatellen op. 47 – Bearbeitung für Oktett von Ulf-Guido Schäfer

    Joseph Canteloube
    Pastorale aus Rustiques (Trio)
    Aus Chants d’Auvergne:

    • Lo Fiolaire
    • La Délaïssádo
    • Malurous qu’o uno fenno

    Rondeau a la francaise aus Rustiques (Trio)

    Reynaldo Hahn
    À Chloris
    Quand je fus pris au pavillon

    Franz Schubert
    Rosamunda Variationen für Nonett
    Der Vollmond strahlt auf Bergeshöh‘n
    Die Forelle
    Im Abendrot

    Hanns Eisler
    Andante con moto aus dem Divertimento für Bläserquintett op. 4
    Das Lied vom kleinen Wind
    Lied eines Freudenmädchens
    Das Lied von der belebenden Wirkung des Geldes

    ***
    Sergei Rachmaninow
    Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44 (40‘)

    • Sir Simon Rattle Dirigent
    • Mitglieder der Berliner Philharmoniker
    • Bundesjugendorchester
    • Berliner Philharmonisches Oktett
    • Sarah Willis Moderation
    • Daishin Kashimoto, Romano Tommasini Violine
    • Amihai Grosz Viola
    • Christoph Igelbrink Violoncello
    • Esko Laine Kontrabass
    • Wenzel Fuchs Klarinette
    • Mor Biron Fagott
    • Stefan Dohr Horn
    • Ensemble Berlin
    • Anne Sofie von Otter Mezzosopran
    • Christoph Hartmann Oboe
    • Mor Biron Fagott
    • Lioz Felipe Coelho, Bettina Sartorius Violine
    • Ulrich Wolff Viola
    • Clemens Weigel Violoncello
    • Walter Küssner Kontrabass
  • Um 16.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • SSR_Baden-Baden© Stephan Rabold

    „Schule der Sinnlichkeit“: Erlebnisreise zu „Tosca“ und Konzerten mit den Berliner Philharmonikern

    Festspielhaus-Kulturreise vom 16. bis 18. April 2017

    Riechen, schmecken, schauen, hören: Auf dieser Erlebnisreise sollen die Sinne geschärft werden. Sie umgeben sich mit exquisiten Düften, stärken sich in Sterne-Restaurants und besuchen hiesige Museen. Programmverlauf Ostersonntag, 16. April ...

  • Ermäßigung
    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements
    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine
    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch
    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte