Mozart: DIE ZAUBERFLÖTE

Baden-Baden-Gala – Konzertante Oper

Karten

Kaum ein Musiker glaubt noch an Märchen – an Mozarts Zauberflöte jedoch glauben sie alle.
Mozarts „Zauberflöte“ ist der radikale Gegenentwurf zu „Figaro“, „Don Giovanni“ und „Così fan tutte“ — alles Opern, die zu Mozarts Zeiten spielen und Probleme behandeln, die Erwachsene so umtreiben. „Erwachsene Adelige“ müsste man ergänzen – dann nämlich versteht man die Zauberflöte erst, dieses Märchen für ein neues, für ein (klein-)bürgerliches Publikum, das nach Fantastischem rief und sich aus dem Alltag hinausträumte zu Vogelmenschen und Prinzessinnen. Und doch: Trotz des späteren „Titus“ wurde die „Zauberflöte“ zu Mozarts eigentlichem Vermächtnis. Ein Werk, das logisch kaum aufzuschlüsseln ist und gerade deshalb die Tür weit öffnet ins Unbewusste: faszinierendes Gegenstück zu Wagners Parsifal übrigens und – der Blick auf die Besetzungsliste mag genügen – einer der Höhepunkte dieser Spielzeit.

Foto: Hans van der Woerd

Patenschaft Sigmund und Walburga Maria KienerAufführungsende circa 20:00 UhrIn Koorperation mit Deutsche Grammophon. Die Aufführungen und Audio-Aufnahme von „Die Zauberflöte" sind Teil eines Mozart-Zyklus, der mit großzügiger Unterstützung von ROLEX realisiert wird.Karten erhältlich von 33 € bis 230 €
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    Die Zauberflöte –Oper in zwei Aufzügen KV 620. Libretto von Emanuel Schikaneder.

    In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

    • Yannick Nézet-Séguin Dirigent
    • Rolando Villazón Papageno
    • Regula Mühlemann Papagena
    • Franz-Josef Selig Sarastro
    • Albina Shagimuratova Königin der Nacht
    • Christiane Karg Pamina
    • Klaus Florian Vogt Tamino
    • Tareq Nazmi Sprecher
    • RIAS Kammerchor
    • Chamber Orchestra of Europe
  • Einführungsvortrag

    Um 15.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 16.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • Oldtimer Kurhaus fshbb c Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

    Im Oldtimer durch das Elsass

    Festspielhaus-Kulturreise 6. bis 9. Juli 2018

    Rundfahrt, Bernstein-Programm, „Zauberflöte“ mit Rolando Villazón. Das schönste Oldtimertreffen Deutschlands findet in Baden-Baden statt. Das nehmen wir gerne zum Anlass für eine Oldtimerrundfahrt ins französische Elsass. Dazu besuchen Sie ein ...

  • Ermäßigung

    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements

    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine

    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch

    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte