Béjart Ballet Lausanne

Choreographien von Maurice Béjart und Gil Roman

Karten

Der wunderbare Mandarin.

Maurice Béjart war der Verführer des Balletts, Magier, Egomane, Überwältiger; der Titel seines Bartók-Balletts „Der wunderbare Mandarin“ ist durchaus auch als Selbstporträt zu verstehen. Béjart überwand die tanzenden Porzellanfigürchen und formte Männer und Frauen daraus, Athleten der Bewegung, vor Sinnlichkeit berstende Menschenmonster, die kämpfen, begehren, leiden und schwitzen. Sein „Béjart Ballet Lausanne“ ist Legende.

 

Aufführungsende circa: 19.15 Uhr

 

 

Karten erhältlich von 19 € bis 90 €
  • Piaf

    Tombées de la dernière pluie

    Le mandarin merveilleux

    • Sonstige Künstler

    Piaf
    Maurice Béjart, Choreographie
    Walid Aouni, Kostüm
    Dominique Roman, Lichtdesign
    Musik von Edith Piaf

    Tombées de la dernière pluie
    Gil Roman, Choreographie
    Magali Baud, Bühne
    Henri Davila, Kostüme
    Pierre-Yves Borgenaud, Video
    Musik von Franz Schubert und Citypercussion

    Le mandarin merveilleux
    Maurice Béjart, Choreographie
    Christian Frapin, Bühne
    Anna de Giorgi, Kostüme
    Musik von Béla Bartók

  • Um 15.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 16.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.

  • Ermäßigung
    Schüler und Studenten sowie Rentner, Inhaber des Familienpasses Baden-Baden, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 70 %) haben Anspruch auf die ausgewiesenen ermäßigten Eintrittspreise. Ausweise für Ermäßigungen sind beim Einlass vorzuzeigen.

    Für Jugendliche unter 26 Jahren gibt es eine limitierte Anzahl an Eintrittskarten zum Preis von € 10 für alle Klassikveranstaltungen im Rahmen des Projekts „Kolumbus – Klassik entdecken“. Diese Eintrittskarten sind bei nicht ausverkauften Veranstaltungen an der Abendkasse erhältlich. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Abonnements
    Bei gleichzeitiger Bestellung von fünf Eintrittskarten für fünf verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 5 % auf den Kartenpreis. Bei gleichzeitiger Bestellung von sieben Eintrittskarten für sieben verschiedene Veranstaltungen erhalten Sie einen Vorzugsrabatt von 10 % auf den Kartenpreis. Bei neun oder mehr Eintrittskarten für neun oder mehr verschiedene Veranstaltungen erhöht sich der Rabatt auf 15 %.
    Ihre Abonnementbestellung richten Sie bitte an: Festspielhaus Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch beraten lassen unter +49 (0) 72 21/30 13-101. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Folgebestellungen zu Konditionen des Wahlabonnements leider nicht möglich sind. Die Bestellung eines weiteren Wahlabonnements ist jederzeit möglich.

    Gutscheine
    Ab € 10 bis zu einer beliebigen Höhe können unter +49 (0) 72 21/30 13-101 erworben werden. Die Gutscheine werden eingelöst beim Kartenkauf, in der AIDA-Gastronomie, im Festspielhaus-Shop sowie bei unseren Kulturreisen.

    Kartenumtausch
    Besetzungs- und Programmänderungen sind vorbehalten, liegen in der Natur der Sache und berechtigen nicht zur Rückgabe bereits gekaufter Karten. Zusätzlich zum Kartenkauf empfehlen wir Ihnen den Erwerb eines Sicherungsscheins zu € 5 pro Karte. Dieser ermöglicht es Ihnen, vom Kartenkauf zurückzutreten – im Falle einer Krankheit oder einer unfallbedingten Verhinderung.

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte