Sing-Fest PEACE!

Singen mit Profis aus Pop und Klassik

Der Frieden kennt keine musikalischen Grenzen. Genau dies sollen Kids und Teens ab zwölf Jahren beim Sing-Fest „Peace“ am Sonntag, 7. Januar 2018 ab 10 Uhr im Festspielhaus Baden-Baden erfahren. Mitgesungen werden kann beim Vocalensemble Rastatt, bei Pop-Sängerin Wallis Bird und bei Beatboxer Robeat. Thema aller Mitsingwerke: Frieden und Freundschaft.
Die Gesangs-Workshops befassen sich mit den einzelnen Stilen des Singens und bereiten ein Konzert am Nachmittag auf der großen Festspielhaus-Bühne vor. Dazu sind Verwandte und Freunde der Jugendlichen herzlich willkommen – der Eintritt zu diesem Finale um 17 Uhr ist frei.

Walls Bird aus Irland, das Vocalensemble Rastatt und Beatboxer Robeat haben noch nie miteinander Musik gemacht. Doch dass die Musik Freundschaft stiftet, soll in diesem Experiment klingend nachgewiesen werden. Alle beteiligten Profi-Musiker haben bereits große Erfolge als Einzelkünstler oder Ensemble gefeiert. Bei den Workshops sind noch Plätze frei. Tickets kosten 10 Euro – ein Mittagessen ist inklusive.

Bird auf Tour
Wallis Bird war 2006 Star des Baden-Badener SWR New Pop Festivals. Mittlerweile ist sie weltweit unterwegs. Ihre nächsten Tour-Daten nach dem Sing-Fest in Baden-Baden: Dublin, Glasgow und Kansas-City.

Beat-Boxer Robeat mit dem Machado Quartett und „Ain’t no Sunshine“

Das Vocalensemble Rastatt während einer Probenphase und eines Konzertes in der Barockresidenz Rastatt – Leitung: Prof. Holger Speck

Beitragsfoto: Jens Oellermann

Kinder Festspielhaus Baden-Baden Sing-Fest Peace c_Anton Hallmann_Sepia (4)

Sonntag 07 Jan 2018 10:00 H

Sing-Fest: PEACE

Für Jugendliche ab 12 Jahren

Peace! Singen mit Profis aus Pop und Klassik. Bach und Beat-Boxing, Schütz und Pop-Songs – vereint im vielleicht ungewöhnlichsten Mitsing ...

Kinder Festspielhaus Baden-Baden Sing-Fest Peace c_Anton Hallmann_Sepia (4)

Sonntag 07 Jan 2018 17:00 H

Finale: Sing-Fest: PEACE

Für Jugendliche ab 12 Jahren

Peace! Singen mit Profis aus Pop und Klassik. Bach und Beat-Boxing, Schütz und Pop-Songs – vereint im vielleicht ungewöhnlichsten Mitsing ...