Osterfestspiele - Tag für Tag

  • Freitag, 7. April 2017

    Festival-Eröffnung mit „Tosca“-Premiere

  • Samstag, 8. April 2017

    Feininger-Trio, Blechbläser und Kirill Petrenkos Baden-Baden-Debüt

  • Sonntag, 9. April 2017

    Kammeroper-Premiere und Mahlers 6. mit Sir Simon Rattle

  • Montag, 10. April 2017

    Vom improvisierten Barock über Mendelssohn bis zu Puccinis „Tosca“

  • Dienstag, 11. April 2017

    Familienkonzert und Streichquartette

  • Mittwoch, 12. April 2017

    Karajan-Akademisten hautnah und „Carmen“ als Kammeroper

  • Donnerstag, 13. April 2017

    Meisterkonzert in Bühl und „Tosca“ im Festspielhaus

  • Karfreitag, 14. April 2017

    Vom improvisierten Barock über Mendelssohn bis zu Puccinis „Tosca“

  • Karsamstag, 15. April 2017

    Trios, Barockes in Kirche, Abendkonzert mit Zubin Mehta und Pinchas Zukerman

  • Ostersonntag, 16. April 2017

    Osterfreuden mit offenem Singen, Familienkonzert und dem Musikfest

  • Ostermontag, 17. April 2017

    Musik von Gesualdo bis Bernstein, Quartette von Beethoven und Ravel, „Tosca“ zum großen Finale

Osterfestspiel-Blog #bpheaster

23. März 2017

„Die Illusion von Freiheit“
Zwölf Meter hoch und 26 Meter breit und diagonal über die Bühne gemessen insgesamt 34 Laufmeter – diese beeindruckende Maße kann die Kirchenwand im „Tosca“-Bühnenbild im Festspielhaus Baden-Baden vorweisen. Bühnenbildner Raimund Bauer spricht unter anderem über den überraschenden Moment, wenn das kleine Modell auf der Bühne zu sehen ist:


22. März 2017

„Tosca ist ein Geschenk für mich. Ich würde mich selbst zum Hardcore-‚Tosca‘-Publikum zählen.“, sagte Sir Simon Rattle bei der Pressekonferenz zu den Osterfestspielen.

PK_Tosca2_cFSH

Pressekonferenz zu den Osterfestspielen auf dem Podium: (v.l.) Andreas Mölich-Zebhauser, Sir Simon Rattle und Philipp Himmelmann


21. März 2017

Frühling, Blumen, Osterfestspiele 2017!
Wie bereits in den Jahren zuvor werden zu den Osterfestspielen 64 kleine und 25 große Blumentaschen in der Stadt aufgestellt. Außerdem werden 27 Blumenkübel vor Festspielstätten stehen, die mit Forsythien bepflanzt sind. Die weitere Komposition setzt sich dieses Jahr passend zum „nachtblauen“ Farbkonzept der Osterfestspiele aus Goldlack, Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Stiefmütterchen, Bellis, Tulpen und Ranunkeln zusammen. Insgesamt wird so die Stadt mit 38. 000 Pflanzen in blau, weiß und gelb erblühen.

Markus Brunsing vom Gartenamt präsentiert das Farbkonzept der Osterfestspiele 2017

Markus Brunsing vom Gartenamt präsentiert das Farbkonzept der Osterfestspiele 2017


20. März 2017

Zahlen zu „Tosca“
Am 7. April 2017  feiert „Tosca“ Premiere. Weitere Vorstellungen gibt es am 10., 13. und 17. April jeweils um 18 Uhr. Die Kirchwand des ersten Akts ist groß! Sie verläuft quer über die Bühne und misst 12 Meter Höhe und 26 Meter Breite. Ein Teil fliegt im zweiten Akt nach oben, nur dieser Teil ist bereits so schwer wie vier PKW. Knapp 40 Technikern erledigen den Aufbau, der bereits begonnen hat.


15. März 2017

Nun ist es raus: Zu den Osterfestspielen 2018 wird es Wagners „Parsifal“ mit den Berliner Philharmonikern geben. Ab morgen können Sie das Programm online durchstöbern. Vorverkauf startet am Montag, den 20.3.2017 um 9 Uhr. Und wenn Sie das Programm auf einen Blick sehen möchten, finden Sie HIER den Kurzflyer.


11. März 2017

„Tosca“ ist eine plakative Oper. Hier die eitle und eifersüchtige Tosca, auf der anderen Seite der geliebte Maler Cavaradossi und dort der sadistisch-geile Polizeichef Baron Scarpia. Philipp Himmelmann inszeniert den „Thriller“ wie er die Oper selbst bezeichnet. Derzeit wird schon fleißig geprobt, wir haben mit dem Regisseur über seine Gedanken gesprochen.


10. März 2017

Tosca Festspielhaus Baden-Baden Osterfestspiele #bpheaster

Vier Tonnen schwer sind diese Bühnenbauten – so viel wie vier große PKW! Und im zweiten Akt verschwinden sie einfach. Wohin erfahren Sie in der TOSCA Premiere am 7. April 2017.


9. März 2017

Ach, damals….
Früher war alles besser. Wenn einer schon so sentimental anfängt, hört man besser gar nicht mehr hin, es sei denn dieser eine ist ein Musiker. Edward Elgar hat über solches „Früher war alles besser“ ein ganzes Violinkonzert komponiert. Für die vielen Schönheiten dieses einstündigen Werks bräuchte man mindestens zwei Stunden, Dariusz Szymanski beschränkt sich wie immer auf drei Minuten. Mehr oder weniger….

Am 15.4.2017 mit Pinchas Zukerman / Zubin Mehta bei den Osterfestspielen zu hören. 


8. März 2017

Das wird ganz große Oper! Das Tosca-Bühnenbild wird montiert…

Bühnebild 1 Tosca Osterfestspiele Festspielhaus Baden-Baden Bühnenbild 2 Tosca Osterfestspiele Festspielhaus Baden-Baden

Am 7. April ist Premiere! 


7. März 2017

Wie ist das mit dem Schurken in „Tosca“? Dariusz Szsymanski erklärt es Ihnen in drei Minuten:


6. März 2017

Alle Meisterkonzerte der Osterfestspiele finden Sie HIER auf einen Blick.


3. März 2017

Osterfestspiele Festspielhaus Baden-Baden 2017 #bpheaster

Wer das aktuelle Programm der Osterfestspiele auch in Händen halten möchte, kann es HIER herunterladen und ausdrucken.


2. März 2017

fs

Mehr als 36.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen, Goldlack, Bellis und Ranunkeln warten schon auf die Pflanzung. Sie sind in den Farben der diesjährigen Osterfestspiele zu sehen: nachtblau und sternengelb.


27. Februar 2017

Tragédie_de_Carmen_Baden-Baden_Probenauftakt_c_fsh

Mit den Proben zur Kammeroper „La Tragédie de Carmen“ werfen die fünften Osterfestspiele mit den Berliner Philharmonikern nun auch im Zentrum Baden-Badens ihre Schatten voraus… (Weiterlesen)


17. Januar 2017

kristine20opolais204-c-20tatyana20vlasova-fshbb
Ein Traumpaar für Puccinis „TOSCA“
Im Festspielhaus Baden-Baden gibt Kristīne Opolais bei den #Osterfestspielen ihr Debüt, mit einer Musik, in der sie alles andere ist als Debütantin: „TOSCA“. „Puccini ist meine große Liebe“, schwärmte die lettische Sopranistin in der Titelgeschichte des letzten Festspielhaus-Magazins. Ein Blick auf ihre Engagements der vergangenen Jahre genügt, um herauszufinden, dass das nicht übertrieben ist… (Weiterlesen)


29. Dezember 2016

Lisa Batiashvili (c)Anja Frers / DG
Perlentauchen mit Sir Simon Rattle und Lisa Batiashvili
Das täglich Brot des Geigen-Repertoires sind natürlich die drei großen B’s: Bach, Brahms, Beethoven. Die Perlen jedoch, also die Werke, die etwas abseits liegen und erst gefunden werden müssen: Sie liegen vor allem Sir Simon Rattle am Herzen, der sich gerne etwa für die Musik des Böhmen Antonín Dvořák einsetzt – so auch für dessen Violinkonzert, das verglichen mit den oben genannten Werken eher selten erklingt… (Weiterlesen)


19. Oktober 2016
Bauprobe und Konzeptionsgespräch für „Tosca“: Vorbereitungen für die Osterfestspiele 2017
Die Probenarbeiten für die Opernproduktion „Tosca“ für die Osterfestspiele 2017 haben begonnen: Regisseur Philipp Himmelmann und Bühnenbildner Raimund Bauer waren in Baden-Baden, um die Dimensionen des Bühnenbilds bei der sogenannten „Bauprobe“ auf der Original-Bühne zu begutachten. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet die Beiden: Mit ihrer Inszenierung von Mozarts „L’elisir d’amore“ begeisterten sie 2016 in St. Margarethen, 2015 arbeitete das Team zusammen an der Korngold-Oper „Die tote Stadt“ in Nancy und Nantes (Frankreich).

In den nächsten Wochen und Monaten wird die Neuinszenierung mit Kristine Opolais als „Floria Tosca“ und Marcelo Álvarez in der Rolle des „Mario Cavaradossi“ entstehen. Die Premiere mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle ist am Freitag, 7. April 2017 um 18 Uhr. Der Countdown hat begonnen…


Puccinis Opernkrimi „TOSCA“ steht im Mittelpunkt der Osterfestspiele mit den Berliner Philharmonikern. Diese glänzen wieder mit großen Namen: Die Sopranistin Kristine Opolais singt Puccinis Titelpartie, Sir Simon Rattle wird Puccinis Oper sowie mehrere Konzerte dirigieren. Mit Kirill Petrenko begrüßen wir den designierten neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Es erklingen zwei Violinkonzerte mit Lisa Batiashvili und Pinchas Zukerman – letzterer unter dem Dirigat von Zubin Mehta.  Das Musikfest der Berliner Philharmoniker präsentiert unter anderem Anne Sophie von Otter. Die traditionelle Kammeroper im Theater Baden-Baden zeigt La tragédie de Carmen nach George Bizet. Wie in jedem Jahr wird die ganze Stadt zu Bühne: Meisterkonzerte mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker sind über viele Spielstätten Baden-Badens verteilt.


Folgen Sie dem Festspielhaus auch auf den Social-Media-Kanälen:

Facebook: @FestspielhausBB

Twitter: @FestspielhausBB

Instagram: @FestspielhausBB

Youtube: Festspielhaus Baden-Baden

Vimeo: Festspielhaus Baden-Baden

Magazin

  • Sir Simon Rattle c_Monika Rittershaus 1. Februar 2017

    Osterfestspiele: Ostermontag, 17. April 2017

    18 Uhr „Tosca“ – Oper von Giacomo Puccini Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle Festspielhaus 14 Uhr Varian Fry Quartett  Theater ...

  • Festspielhaus Magazin 2017 1 Baden-Baden Diana Damrau 17. Februar 2017

    Zum Frühlingsfest

    In leuchtenden Farben lächelt Diana Damrau vom Titel des ersten Festspielhaus-Magazins in diesem Jahr. Die Sopranistin wurde exklusiv für das ...

  • Klassik in drei Minuten - Festspielhaus baden-Baden Tosca fshbb 28. Februar 2017

    Der Böse ist hier richtig gut

    Wer ist bei jedem James Bond die Hauptfigur? James? Das Bond-Girl? Niemals. Der heimliche Held eines jeden Bond-Streifens ist natürlich ...

  • Tragédie_de_Carmen_Baden-Baden_Probenauftakt_c_fsh 2. März 2017

    Carmen am Goetheplatz

    Mit den Proben zur Kammeroper „La Tragédie de Carmen“ werfen die fünften Osterfestspiele mit den Berliner Philharmonikern nun auch im ...

  • Batiashvili_2014_05_0624_3 5. März 2017

    Sinfonien mit Solovioline

    Tschaikowsky, Beethoven und Brahms und zwar in dieser Reihenfolge – das sind die Komponisten der berühmtesten Violinkonzerte; erst viel später ...

  • Eröffnungskonzert BP 2015 Sir Simon Rattle fshbb c_Rittershaus 5. März 2017

    Sir Simon Rattles Tosca-Debüt in Baden-Baden

    Die Osterfestspiele der Berliner Philharmoniker im Festspielhaus Baden-Baden gehen vom 7. bis 17. April 2017 in ihre fünfte Auflage seit ...

  • BPhil_Osterfestspiele_Baden-Baden_c_Rittershaus 5. März 2017

    Schönste Osterzeit

    „Jetzt in Baden-Baden ist die Osterzeit für uns noch schöner“, sagt Ulrich Knörzer, Orchestervorstand der Berliner Philharmoniker. Seit 1967 hat ...

  • Marcelo Alvarez fshbb c_ohneCredit 13. März 2017

    Wer wagt, gewinnt

    Marcelo Álvarez hat es ruhig angehen lassen. Seit einigen Jahren entwickelt er seine Stimme vorsichtig in das eher heldenhafte italienische ...

  • Kistine Opolais fshbb Osterfestspiele Festspielhaus Baden-Baden 6 c_Monika Höfler 13. März 2017

    Ein besonderes Doppel-Debüt

    Für diese Künstlerin werden die Debüt-Chancen immer rarer, denn sie hat erreicht, wovon viele Sängerinnen träumen. Und dennoch wird ihr ...

  • Tosca Philipp Himmelmann fshbb Festspielhaus Baden-Baden Osterfestspiele 13. März 2017

    Ein magischer Thriller zwischen Liebe und Tod

    Die Sängerin Tosca ist schön und begehrenswert, aber auch rasend eifersüchtig, was ihr und ihrem Geliebten, dem Maler Cavaradossi, zum ...

  • Evgeny_Nikitin fshbb pc_Bob_Gruen 13. März 2017

    Geliebtes Miststück

    Er war königlich als Philipp II. in Verdis „Don Carlo“, tugendhaft als Jochanaan in Strauss´ „Salome“ und skrupellos als Mozarts ...

  • Eröffnungskonzert BP 2015 Sir Simon Rattle fshbb c_Rittershaus 13. März 2017

    Küsse und Tränen

    „Wie einen geschliffenen Diamanten“  ließ das Orchester die Musik „in tausend Klangfarben“ funkeln: Der Berliner „Tagesspielgel“ berichtete von Puccinis „Manon ...

Reisen Sie zu den Osterfestspielen

  • SSR_Baden-Baden© Stephan Rabold 7. - 9. April 2017

    „Der Kuss der Tosca und andere Musen“: Einblicke in eine Künstlerwerkstatt und Puccinis Meisterwerk

    Wie entsteht ein Kunstwerk? Das erfahren Sie ganz praktisch während eines Atelierbesuchs bei dem renommierten Bildhauer Prof. Karl-Heinz Deutsch, in ...

  • Kirill Petrenko Festspielhaus Baden-Baden Dirigent BerlinPhil 8. - 10. April 2017

    „Die ganze Welt in einer Sinfonie“: Mahler und Tschaikowsky mit den Berliner Philharmonikern

    Die große romantische Sinfonik steht im Mittelpunkt zweier festlicher Konzerte mit dem jetzigen und dem künftigen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. ...

  • Lisa Batiashvili (c)Anja Frers / DG 14. - 16. April 2017

    „Die Geige als Diva“: Festliche Violinkonzerte mit den Berliner Philharmonikern

    Baden-Baden grüßt das Elsass! Zwei großartige Violinkonzerte mit den Ausnahmegeigern Lisa Batiashvili und Pinchas Zukerman bilden den Mittelpunkt dieser Erlebnisreise, ...

  • SSR_Baden-Baden© Stephan Rabold 16. - 18. April 2017

    „Schule der Sinnlichkeit“: Erlebnisreise zu „Tosca“ und Konzerten mit den Berliner Philharmonikern

    Riechen, schmecken, schauen, hören: Auf dieser Erlebnisreise sollen die Sinne geschärft werden. Sie umgeben sich mit exquisiten Düften, stärken sich ...

  • Wiener-Philharmoniker_Blomstedt_(c)-Martin-Kubik_DSC_7766-1 4. - 7. Mai 2017

    „Vom größten aller Spiele“: Eine Kulturreise für Golf- und Klassikfreunde

    Golfclub Soufflenheim Baden-Baden – designed by Bernhard Langer. Im Herzen Europas, nur 25 Minuten von Baden-Baden und Straßburg entfernt, hat ...

  • Thomas hengelbrock (c) G. Glücklich 2. - 5. Juni 2017

    „Am Ursprung der Elemente“: Ein Wochenende mit Musik von Wagner und Händel

    Sein Beginn ist berühmt geworden: Eine ganze Welt entsteht aus den Tiefen des Rheins in Wagners „Rheingold“. Wir präsentieren das ...

  • JoyceDiDonato5_c_Josef-Fischnaller 8. - 10. Juli 2017

    „Stars für Mozart“: „Titus“ mit Joyce DiDonato, Rolando Villazón, Sonya Yoncheva

    „La clemenza di Tito“, Mozarts letzte Oper, war im 19. Jahrhundert auch seine beliebteste. Wir präsentieren das Meisterwerk konzertant in ...

  • Valery Gergiev c_Alexander Shapunov Festspielhaus Baden-Baden 21. - 24. Juli 2016

    „Empfindungen einer jungen Seele“: Tschaikowskys Eugen Onegin und Chopins Klavierkonzerte

    Welches der beiden Klavierkonzerte Chopins ist das schönere? Weil wir uns nicht entscheiden konnten, erklingen nun beide – mit Seong-Jin ...

Ticket Hotline

Wir beraten Sie gern auch telefonisch und beantworten Ihre Email-Anfrage individuell.